Technik

Der Moviekopter® Technische Daten im Überblick

Unsere Moviekopter® werden in unserem Haus aufgebaut und bestehen zumeist aus einer Kombination aus frei erhältlichen Bauteilen sowie Eigenentwicklungen. Wir gehen individuell auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein, um eine maximale Flexibilität am Set zu gewährleisten. Nach jedem Einsatz sowie bei der Ankunft am Einsatzort werden die Moviekopter® einer Sichtprüfung und einem technischen Check unterzogen. So ist jederzeit volle Funktionalität und eine optimale Aufnahmequalität sichergestellt.

Die Moviekopter® werden redundant beim Kunden eingesetzt. Damit ist eine maximale Ausfallsicherheit der Produktion gewährleistet – eine wichtige Voraussetzung für beste Ergebnisse, speziell bei nicht wiederholbaren Szenen, Live Events oder Once-in-a-lifetime Shots.

Wir liefern Ihnen ein exzellentes Live-Bild, damit Sie am Set  Einfluss auf die Aufnahmen nehmen können.

Je nach Ihren Anforderungen haben unsere Moviekopter® Abfluggewichte zwischen 1,5 und 17 kg. Die entsprechenden Genehmigungen liegen vor bzw. werden vor dem Einsatz eingeholt. AIR MOVIE SERVICE setzt Moviekopter® ausschließlich im Rahmen und Bereich der Rechtsprechung im Einsatzland ein. Mögliche Flugzeiten liegen zwischen 4 und 18 Minuten, diese sind abhängig vom Abfluggewicht, den Windverhältnissen sowie der Umgebungstemperatur.

Je nach eingesetztem Flugsystem sind wir in der Lage, bei Windgeschwindigkeit bis ca. 30 km/h zu fliegen.

Die Kamerastabilisierung über alle Achsen gewährleistet verwacklungs- und ruckelfreie Aufnahmen, Schwenks und Zooms.  Das Material muss daher in den seltensten Fällen per Software nachbearbeitet werden. Das spart viel Zeit und Geld und liefert optimale Qualität.

  • Canon
  • RED
  • Freefly
  • Movi
  • Nikon
  • GoPro
  • Zeiss
  • Blackmagic

 

fakten

Moviekopter® Flugsysteme

  • Carbon Quattro Moviekopter® (GoPro Hero 3 Klasse, 1,5 bis 3 kg)
  • Carbon Verbund flat Hexa Moviekopter® (BlackMagic Pocket, Sony 730, NEX 5 oder 7, Panasonic GH Klasse, 4 bis 7 KG Abfluggewicht)
  • Carbon cross-axial Okto Moviekopter® (BlackMagic Pocket, Cannon 5D Klasse, 5-8 KG Abfluggewicht)
  • Carbon Flat-Octo-Heavy-Lift Moviekopter® (ARRI ALEXA Mini, Epic-/Dragon-/Weapon-RED, FS100/700, Black magic Cinema bzw. Production 4K Klasse, 11-19 kg Abfluggewicht)
  • Volle Kontrolle durch Full-HD-Live-Bild-Monitore am Boden

Für einen perfekt stabilen Horizont und komplett ruhige Aufnahmen sind die Kameraköpfe über alle drei Achsen Gyro-stabilisiert.

 

 

Kamerasysteme

  • Gopro Hero 4 black: bis 4K mit 30p, Full HD 1080P mit 120P, bei 720P mit bis zu 240P, ProTune Mode
  • Blackmagic Pocket, verlustfreies Cinema DNG RAW und Apple ProRes 422 (HQ) mit 1920 x 1080
  • Blackmagic Cinema Camera MFT: bis zu 2432 x 1366 pixel mit 30P in RAW
  • Black Magic Production 4K: Bis zu 3840 x 2160 Pixel mit 30P in RAW
  • Canon EOS 5D Mark III, 22,3 MP Vollformat-Sensor. Full-HD-Videos 25P
  • ARRI ALEXA Mini
  • RED-Epic/-Dragon/-Weapon

Und das Ganze bei gleicher, bekannt guter Bildstabilität – keine Nachbearbeitung notwendig.

 

  • ARD
  • ZDF
  • Pro Sieben
  • VOX
  • WDR
  • Hagebau
  • VierJahreszeiten
  • Weltkulturerbe
  • Sky
  • ARD Degeto
  • Red Bull